Werbliche Kommunikation im Web

Es ist bekannt, dass die Werbung die seele des Handels ist. Selbst wenn ein Nutzer das Glück hätte, das Lebenselixier zu verkaufen, müsste er ohne angemessene Werbekommunikation in kurzer Zeit das Geschäft schließen, um das vorgegebene Ziel zu erreichen. Dank der neuen Technologien, die das Web 2.0 bietet, können Sie heute über eine Vielzahl von Kanälen mit potenziellen Kunden sprechen. Doch selbst wenn das verwendete Medium einen großen Teil der nachricht ausmacht, ist es offensichtlich, dass Sie über gültige Inhalte verfügen müssen, die Sie an die Benutzer übermitteln können.

Damit die Marke oder das Produkt in Erinnerung bleibt, ist es auch wichtig, den richtigen Slogan zu verwenden: Schauen wir uns die Bedeutung dieses Elements im Detail an. Was ist ein Slogan? Ein Slogan ist eine sehr kurze Phrase, die das Wesen Ihrer Marke oder Ihres Produkts in wenigen Worten zusammenfassen muss. Kraftvolle Slogans sind solche, die sich, wie gerade erwähnt, nicht nur unmittelbar auf die betreffende Marke beziehen, sondern auch in der Lage sind, starke Emotionen bei denjenigen zu wecken, die ihnen zuhören. Einige Slogans sind so stark, dass sie sogar in den kulturellen Hintergrund unseres Landes Eingang gefunden haben: Wir fordern zum Beispiel jeden auf, die Frage "Was wollen Sie mehr vom Leben?" mit einem anderen Wort als "ein Lukanier" zu beantworten.

Diese Prämissen dienen offensichtlich nicht dazu, diejenigen zu entmutigen, die nicht über die Kreativität verfügen, heilige Monster der Werbekommunikation zu schaffen, aber es ist ein einfaches Vademekum dessen, was ein Slogan wirklich ist. Für all diejenigen, die einen Werbeslogan kreieren wollen, der ihren Online-Shop eindeutig identifizieren kann, aber nicht über genügend Erfindungsreichtum verfügen, gibt es eine sehr bequeme Lösung. Sie können in der Tat einen Slogan Shopify, die berühmte Plattform zur Schaffung von E-Commerce, erstellen. Die Werbeinstrumente des Web 2.0: der Social Media Manager Immer mehr Unternehmen erkennen, dass man durch soziale Netzwerke in kurzer Zeit, mit weniger Investitionen und vor allem effektiver zum Kern seiner Zielgruppe vordringen kann.

Es ist kein Zufall, dass in den letzten Jahren die Figur des Social-Media-Managers, eines Fachmanns (der seinerseits zusätzliches Personal einsetzt), dessen Ziel es ist, sich um die soziale Kommunikation einer bestimmten Marke zu kümmern. Die Fähigkeit eines Social-Media-Managers besteht nicht nur darin, für die Marke oder das Produkt, für das er arbeitet, zu werben, sondern er muss auch in der Lage sein, eine Beziehung zu den verschiedenen Nutzern aufzubauen (durch Fragen, Wettbewerbe, Veranstaltungen usw.), damit die Kommunikation nicht einseitig von oben nach unten erfolgt. In Italien gibt es mehrere Social-Media-Manager, die ihren Beruf auf hervorragende Weise ausüben. Unter ihnen verdient der Social-Media-Manager von Taffo, einer römischen Bestattungsgesellschaft, eine besondere Erwähnung.

Obwohl die Marke für viele eine negative Konnotation hat, da sie eng mit einem Tabuthema wie dem Tod verbunden ist, gelingt es dem Social-Media-Manager von Taffo, das Unternehmen durch meist ironische, von den wichtigsten aktuellen Ereignissen inspirierte Bilder zu fördern.