Werden Videospiele in Zukunft bessere Chirurgen machen?

Diese Frage wird viele überraschen, und es wird andere geben, die sie schnell leugnen werden, ohne über die Auswirkungen überhaupt nachzudenken. Die Wahrheit ist, dass die Steigerung der motorischen Fähigkeiten und die Dissoziation zwischen visueller Information und der Fähigkeit, Objekte mit den Händen zu manipulieren, eine Perfektion erreicht, die ein entscheidender Faktor in der Ausbildung von Fachleuten sein kann. Dies ist der Fall bei Chirurgen, die bei minimal-invasiven Operationen Videobildschirme verwenden. Diejenigen von uns, die seit ihrer Kindheit Videospiele spielen, kennen das Gefühl, beurteilt zu werden, wenn man lieber zu Hause bleibt, als auf die Straße zu gehen.

Es stimmt, dass eine Diversifizierung und Abwechslung der Aktivitäten der Kleinen immer am ratsamsten ist, aber dazu gehört auch die Nutzung von Videospielen. In jedem Fall beruht die Verteufelung dieser Art von Unterhaltung nicht auf soliden Daten, und es gibt immer mehr wissenschaftliche Aussagen, die den großen Nutzen von Videospielen für die Erziehung von Jugendlichen und die Ausbildung von Erwachsenen belegen. Verbesserung der motorischen FähigkeitenJa, neuere Studien haben gezeigt, dass die fortgesetzte Nutzung bestimmter Videospiele zu einer deutlichen Steigerung der motorischen Fähigkeiten des Benutzers führt. Die durchgeführten Experimente basierten auf der Untersuchung der Fähigkeiten von Vergleichsgruppen.

Auf der einen Seite haben wir Leute, die noch nie Videospiele gespielt haben, auf der anderen Seite haben wir Amateure, die sechs Monate lang in Shooter-ähnlichen Spielen trainiert wurden.nach dieser Zeit, in der die einen spielen und die anderen warten, werden alle Gruppen der gleichen Übung unterzogen, bei der die Koordination zwischen manueller Geschicklichkeit und Sehsinn getestet wird.wir können uns vorstellen, dass die Ergebnisse der Studie entscheidend waren. Menschen, die Videospiele spielten, hatten viel weniger Schwierigkeiten, die Schwierigkeit der Übung zu verstehen und zu erlernen, und fanden daher leicht einen Weg, den Test zu bestehen. Ebenso zeigten die Spieler eine größere Fähigkeit, sich an die fortschreitende Zunahme der Komplexität der Übungen anzupassen, während die anderen relativ leicht von den Umständen überwältigt wurden. So erfordern die neuen Operationen nicht das Öffnen des Patienten, sondern das Einführen der medizinischen Instrumente durch einen oder mehrere kleine Schnitte und das Hinzufügen einer Kamera, um das Innere zu visualisieren.

Die Koordination, die von den Spielern bei der Steuerung durch die Hände der Ereignisse, die sich auf einem Bildschirm abspielen, erreicht wird, wird zu einer wesentlichen Ausbildung für diese neue Art von Fachleuten. Für einen jungen Menschen, der an das Spielen von Konsolen gewöhnt ist, ist es viel einfacher, diese Methode zu erlernen als für einen renommierten Chirurgen, der noch nie Videospiele gespielt hat. Daher ist es für die moderne Gesellschaft unerlässlich, die vielen Vorteile zu schätzen zu lernen, die die Nutzung von Videospielen sowohl Jugendlichen als auch Erwachsenen bieten kann.